ONI WYTARS

ONI WYTARS & Karsten Wolfewicz

Friedrich II. STUPOR MUNDI
Musik und Poesie um den legendären Stauferkaiser

Friedrich II. von Staufen war erfolgreicher Mittler zwischen Orient und Okzident, ein Kenner der Künste und Wissenschaften des Morgenlandes. Sein Wissensdurst schien grenzenlos zu sein, mit christlichen und muslimischen Gelehrten stand er in regem Briefwechsel. Er versammelte zahlreiche Künstler und Gelehrte an seinem Hof, regte einen Dichterkreis an, der in italienischer Sprache Canzonen und Sonette verfasste – einige Werke des Herrschers selbst sind uns erhalten.

Gemeinsam mit Karsten Wolfewicz, dem wortgewaltigen Sprecher und Historiker, beschwört das für seine temperamentvolle und virtuose Spielfreude zu Recht weltberühmte multikulturelle Ensemble ONI WYTARS in prächtigen Klangfarben die Welt des Stauferherrschers herauf, den schon seine Zeitgenossen »Stupor mundi«, das »Staunen der Welt« nannten.

 

Gabriella Aiello (Italien) – Gesang

Peter Rabanser (Österreich) – Gesang, Oud, Tammorra

Marco Ambrosini (Italien) – Schlüsselfidel, Maultrommel

Riccardo Delfino (Deutschland) – Harfe, Drehleier

Michael Posch (Österreich) – Block -und Schilfflöten

Katharina Dustmann (Deutschland) – Perkussion

Karsten Wolfewicz (Deutschland) – Rezitation

 

Zurück zum Programm